Baumspenden/ Patenschaften

Baumspenden und Patenschaften. Zu sehen sind einige Bäume vor der Dreieichenhainer Burg.

Ansprechpartner:

Sylvio Jäckel
Tel. 06102-3702-355

E-Mail schreiben   

DLB Flyer Baumspenden /-patenschaften

Bäume

Stadtbäume haben wichtige ökologische Funktionen. Sie prägen das Erscheinungsbild unserer Städte, produzieren Sauerstoff, binden Staub, kühlen die Luft, mildern Strahlungsintensität, Lärm und Wind. Allerdings sind die Lebensbedingungen gerade der Stadtbäume besonders hart. Helfen Sie, mit einer Baumspende und/oder einer Baumpatenschaft unsere wichtigen Stadtbäume zu erhalten.

Informationen rund um die Baumspende und die Baumpatenschaft finden Sie in unserem Flyer.

Baumspenden

Jedes Jahr müssen viele absterbende und kranke Bäume gefällt werden. Durch den Klimawandel erhöht sich die Sterberate im Baumbestand. Der Ersatz dieser Bäume ist uns ein besonderes Anliegen. Helfen Sie mit und leisten Sie mit einer Baumspende einen Beitrag für den Erhalt und die Zukunft des öffentlichen Grüns in Dreieich und Neu-Isenburg. Damit für jeden gefällten Baum mindestens ein Neuer gepflanzt werden kann.

Mit einer Spende von 500 Euro

…kann ein neuer Baum gekauft  und gepflanzt werden. Die weitere Pflege ab der Pflanzung übernimmt die DLB AöR. Der Baum kann als engagierte Geste für mehr Lebensqualität, als nachhaltiges Geschenk für ein besonderes Familienereignis oder zur Imagebildung z.B. einer Firma oder eines Vereins gespendet werden. Baumspender und Baumspenderinnen erhalten eine Urkunde sowie eine  Baumspendenplakette an der Baumverankerung. Gerne können auch Teilbeträge gespendet werden.

Über unsere interaktive Karte gelangen Sie zu den Baumstandorten.

Baumpatenschaften

Mit einer Baumpatenschaft helfen Sie Ihrem Patenbaum direkt. Diese ist unabhängig von einer Baumspende und ist gerade für  Bäume in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft interessant. Sie übernehmen direkt pflegende und erhaltende Maßnahmen:

  • Sie wässern Ihren Patenbaum in Trockenzeiten je nach  Aufnahmefähigkeit des Bodens mit 50 bis 80 l sauberem Wasser (kein Putz- und Spülwasser).
  • Sie entfernen Unrat und Unkraut.
  • Sie können nach Absprache mit  uns die Fläche um Ihren  Patenbaum (Baumscheibe) auch nach Ihren Ideen bepflanzen.

Baumpaten und Baumpatinnen erhalten eine Patenschaftsvereinbarung sowie eine Urkunde. Außerdem werden Sie persönlich zum Tag der offenen Tür eingeladen.